Netzwerkadministrator Windows Server als Fernstudium

Netzwerke verbinden. Sie schaffen digitale Straßen für Daten, Online-Verbindungspfade von einem Rechner zum nächsten. Das Know-how, um Netzwerke zu installieren und zu administrieren, erlernen Sie in diesem Fernkurs. Fernstudium Netzwerkadministrator Windows Server

ZFU-Zulassung: 7198409
Lehrgangsdauer: 21 Monate
Abschluss Lehrgangszertifikat

Lehrgangsinhalt

Installation von virtuellen Maschinen, Netzwerkarten und Topologien, Netzwerkhardware, Technologien zur LAN-WAN-Kopplung, Protokolle: TCP IP, IPv4 und IPv6, Einführung in Netzwerke mit Windows Server, Aufbau einer Domäne, Zentralisierte Administration der Benutzer und Zugriff auf Ressourcen, Verwendung von Gruppenrichtlinien, Windows Server 2012 R2 Bereitstellungsdienste, Netzwerkdienste: DNS und DHCP, Fernzugriff mit RAS und VPN, Webserver installieren und verwalten, Heterogene Netzwerke, Druckdienste im Netzwerk, Sicherheitsaspekte, Datenübertragung mit IPSec, Windows Server Remotedesktopdienste, Windows PowerShell, Server Core

Lehrgangsziel

Sie lernen, ein Client-Servernetzwerk mit dem Betriebssystem Microsoft Windows Server 2012 R2 zu installieren, zu konfigurieren und zu verwalten. Zunächst installieren Sie den Server und bauen ein Netzwerk mit den wichtigsten Netzwerkdiensten wie DHCP und DNS auf. Im Rahmen der Benutzer- und Ressourcenadministration lernen Sie, Benutzer und Gruppen einzurichten, und machen sich mit der Freigabe von Ordnern und Druckern im Netz vertraut. Sie lernen die Funktionen der Domänen und Active Directory kennen. Und Sie erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen die Gruppenrichtlinien bieten. Weitere Schwerpunkte des Lehrgangs bilden Remotedesktopdienste, der Zugriff über Remote Access Service und Virtuell Private Network sowie die Powershell.

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse zu Windows, Installationserfahrungen mit Betriebssystemen, sicherer Umgang mit einer Textverarbeitung und dem Internet.




Fernstudium Informationsmaterial

Werbung