Fernstudium    Fernlehrgang    Fernunterricht

Master Embedded Systems

Master Embedded Systems im Fernstudium


Fernstudium Master Embedded Systems In der Medizintechnik werden sie eingesetzt, ebenso in Fahr- und Flugzeugen sowie in Haushaltsgeräten die Rede ist von eingebetteten Systemen. Die sogenannten Embedded Systems sind die treibende Kraft der digitalen Transformation. Sie kombinieren Hard- und Software-Komponenten, um technische Prozesse zu steuern oder zu überwachen. Das macht sie für viele Branchen sehr interessant und Absolventen dieses Fernstudiums zu gefragten Fachkräften.

Lehrgangsinhalt

Der Master-Studiengang Embedded Systems ist als anwendungsorientiertes Studium konzipiert. Er konzentriert sich auf wissenschaftliche Konzepte, Methoden der Informatik im Bereich der eingebetteten Systeme. Ihre Studienzeit beginnt mit einer Homogenisierungsphase. Sie sorgt mit mehreren Basismodulen und beliebig wählbaren Lerninhalten für einen leichten Einstieg in das Studium, der individuell auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmt ist.

Lehrgangsziel

Seien Sie vorne dabei bei der Weiterentwicklung der Industrie 4.0 - der Master Embedded Systems schafft Ihnen die besten Voraussetzungen dafür. Branchenübergreifend suchen Unternehmen Experten mit wissenschaftlichem Fach-Know-how für diesen aufstrebenden IT-Bereich. Der Abschluss ebnet Ihnen den Weg zu Tätigkeiten im höheren Dienst - und er berechtigt Sie zur Promotion.

Zulassungsvoraussetzungen

Zugelassen werden Absolventen und Absolventinnen einer mindestens 6-semestrigen akademischen Ausbildung im Bereich der Informatik, wenn das Gesamtprädikat mit guter Benotung nachgewiesen wird.



ZFU-Zulassung zum Fernstudium Master Embedded Systems: 164416
Lehrgangsdauer: 24 Monate
Fernstudium-Abschluß: Master of Engineering (M.Eng.)

Info anfordern


Werbung Fernstudium