Erziehungsberatung als Fernstudium

Wir besitzen heute ein umfangreiches Wissen über die Entwicklung des Menschen vom Kind zum Erwachsenen. Wir? Erziehungswissenschaftler besitzen es, aber das macht es jungen Eltern nicht unbedingt leichter. Auch wenn sie in den meisten Fällen intuitiv richtig erziehen, bleiben dennoch viele Fragen offen, auf die Väter, Mütter, Lehrer, Kindergärtnerinnen und viele andere gern Antworten hätten. Manchmal sind es Bagatellen, denen entschlossen zu begegnen man versäumt hat und die sich im Lauf der Zeit zum Beziehungssprengstoff entwickeln. Immer mehr Eltern fühlen sich überfordert, manche zeitweilig, andere dauernd, und sie alle suchen dringend Hilfe. Sind Sie ein offener, kontaktfreudiger Mensch? Dann könnten Sie, mit dem Wissen aus diesem Lehrgang, diese Hilfe geben. Nutzen Sie Ihre sozialen Talente! Fernstudium Erziehungsberatung

ZFU-Zulassung: 7206609
Lehrgangsdauer: 15 Monate
Abschluss Lehrgangszertifikat

Lehrgangsinhalt

Körperliche Entwicklung, Kognitive Entwicklung, Soziale und moralische Entwicklung, Erziehungsmittel, Erziehungsstile, Kommunikation, Lerntheorien, Lernformen und -bedingungen, Lernförderung und Lernhilfen, Medienerziehung und Leseförderung, Konflikte in der Erziehungsberatung, Lösungsorientierte Beratung, Entwicklungsphänomene, Erziehungsprobleme, Medienerziehung und Lernen

Zielgruppe

Der Lehrgang Erziehungsberatung ist ideal:
wenn Sie gern mit Kindern umgehen,
wenn Sie an Erziehung interessiert sind,
wenn Sie eine beratende Tätigkeit im pädagogischen Bereich ausführen oder anstreben.

Studienvoraussetzungen

Sie benötigen keine speziellen beruflichen Vorkenntnisse, um diesen Lehrgang erfolgreich absolvieren zu können. Zum Verständnis der Lerninhalte sollten Sie über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Erfahrungen im pädagogischen Bereich sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig.




Fernstudium Informationsmaterial

Werbung