Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement als Fernstudium

Prävention ist kein neuer Trend, doch wird auf gesellschaftlicher und betrieblicher Ebene immer deutlicher, welchen Nutzen sie bringen kann. Damit präventive Maßnahmen tatsächlich lohnende Investitionen sind, braucht es professionelle Konzepte. Fernstudium Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement

ZFU-Zulassung: 148412
Lehrgangsdauer: 36 Monate
Abschluss Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement

Lehrgangsinhalt

Gesundheitspsychologie
Betriebliche Gesundheitsförderung
Hintergrundwissen zu chronischen Erkrankungen
Gesundheitsberatung - auch in Onlinemedien

Lehrgangsziel

Am Ende des Studiums erwerben Sie den international anerkannten Bachelor of Arts (B. A.) im Fachbereich Präventions- und Gesundheitförderung. Dieser Hochschulabschluss macht Sie zum professionellen Gesundheitsförderer mit branchenspezifischem Know-how.

Voraussetzungen

Zugang 1: Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Schulabschluss
Zugang 2: Sie haben eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufs-ausbildung oder einen Abschluss an einer Berufsfachschule o. Fachschule und können mind. 3 Jahre Berufspraxis sowie die Teilnahme an Fortbildungs-veranstaltungen nachweisen. Nach erfolgreichem Bestehen einer Einstufungs-prüfung (Fernprüfungen Allgemeine BWL und Projektmanagement sowie Klausur Allgemeine BWL innerhalb der ersten 6 Monate) werden Sie für das Studium zugelassen.
Zugang 3: Sie haben eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung und einen Abschluss als Meister, Staatlich geprüfter Techniker, Staatlich geprüfter Betriebswirt oder haben eine vergleichbare Prüfung bestanden. Nach einer Probezeit wird auf Basis erbrachter Leistungen über die vollwertige Immatrikulation entschieden.




Fernstudium Informationsmaterial

Werbung